Überschuldungsschlaglichter zum Download

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich die iff-Überschuldungsschlaglichter als PDF-Datei über die jeweils angegebenen Links herunterzuladen. Zum Öffnen der Dateien benötigen Sie die einen PDF-Reader, den Sie kostenlos etwa bei Adobe herunterladen können.

iff-Überschuldungsschlaglicht 2017/1

iff-Ueberschuldungshighlight 2017/1

Beratungslücke in der Schulder- und Insolvenzberatung.

Wenn von überschuldeten Personen die Rede ist, denkt man zunächst an den Verbraucher. Er bezieht sein Einkommen aus Arbeitsentgelt, Sozialleistungen, Rente oder versucht mit der Kombination aus mehreren Einkommensquellen seinen privaten Haushalt zu finanzieren. Diesen Menschen steht ein öffentlich finaziertes schuldner- und insolvenzrechtliches Beratungsangebot zur Verfügung. Für Kleinst- und Kleinselbstständige, die ihr Einkommen aus wirtschaftlich selbstständiger Tätigkeit erzielen - gemeint sind hier aber nicht die freiberuflichen Tätigkeiten wie Rechtsanwälte oder Steuerberater, sondern die vielen kleinen Handwerker, Kiosk- und Ladenbetreiber sowie Freiberufler mit Dozententätigkeit - existiert eine solche Beratung nicht. Die Folgen sind fatal.
Download