Schuldenhöhe nach Pro-Kopf-Einkommen

Schuldenhöhe nach Pro-Kopf-Einkommen

Die durchschnittliche Schuldenhöhe ist zuletzt wieder sehr leicht gestiegen, auf 27.260 Euro je Haushalt. Die Schuldenhöhe korreliert dabei positiv mit dem Einkommen. Die Bonität und damit die Kreditvergabe und sonstige Möglichkeiten, Schulden zu machen, sind primär bestimmt durch das verfügbare Einkommen, während weiteren Faktoren wie Bildung, Geschlecht oder Alter für sich allein genommen kaum ein Erklärungsgehalt zukommt, wie der Überschuldungsreport 2012 belegt.