Überschuldungsauslöser 2005 bis 2012

Überschuldungsauslöser 2005 bis 2012

Die vergleichsweise gute Situation auf dem Arbeitsmarkt ist erstmals im Jahr 2011, also mit einer Verspätung von etwa 1,5 Jahren, bei den Überschuldeten – wenn auch abgeschwächt – sichtbar. Nach dem Anstieg der Arbeitslosigkeit als Überschuldungsauslöser zwischen den Jahren 2009 und 2010 ist aktuell ein Rückgang zu beobachten. Auch bei der gescheiterten Selbständigkeit ist ein, wenn auch geringerer, Rückgang zu verzeichnen. Krankheit macht im Jahr 2011 bei fast 17 Prozent der Betroffenen den Überschuldungsauslöser aus.