Schulden bei Banken

Schulden bei Banken

Die Abnahme bei der durchschnittlichen Verschuldung innerhalb der letzten Jahre zeichnet sich ganz überwiegend im Bankensektor ab. Die durchschnittlichen Schulden fielen seit 2006 von gut 17.000 Euro auf 13.675 Euro im Jahr 2010. Auch die Medianverschuldung bei Banken nimmt seit 2009 ab, von 8.907 Euro auf 8.414 Euro. 2011 scheint sich dieser Trend fortzusetzen. Banken sind nach wie vor die wichtigsten Gläubiger, was die Höhe der Schulden betrifft. Alle Altersgruppen sind betroffen, die Jüngeren von vielen, dafür aber geringen, die Älteren von weniger, dafür höheren Schulden bei Banken.