Arbeitslosenquote und Anzahl der Personen in Kurzarbeit 2006 bis 2011

Arbeitslosenquote und Anzahl der Personen in Kurzarbeit 2006 bis 2011

Wie viele Menschen von Überschuldung betroffen sind, hängt stark von der Beschäftigungslage ab. Die Abbildung zeigt die Entwicklung der Arbeitslosenquote und der Kurzarbeit seit 2006. Die Datenbasis für diese Abbildung entstammt der Arbeitslosenstatistik der Bundesagentur für Arbeit. Gut sichtbar ist die Entspannung auf dem Arbeitsmarkt seit Mai 2009. Sie führte bei den Überschuldeten bis zum ersten Quartal 2011 nicht zu einer Besserung. Die Quote der Arbeitslosen unter den Überschuldeten ist seit und wegen der vorangegangenen Wirtschaftskrise ansteigend, von 50 Prozent im 4. Quartal 2009 auf 58 Prozent im entsprechenden Zeitraum des Jahres 2010. Eine Besserung zeichnet sich erst für die zweite Jahreshälfte 2011 ab.