Reports zum Download

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich den iff-Überschuldungsreport der Jahrgänge 2007 bis 2013 als PDF-Datei über die jeweils angegebenen Links herunterzuladen. Zum Öffnen der Dateien benötigen Sie die einen PDF-Reader, den Sie kostenlos etwa bei Adobe herunter­laden können. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Reports als gedruckte Ausgabe gegen eine Schutzgebühr beim iff zu bestellen. Bitte nutzen Sie hierfür unser Bestellformular.

iff-Überschuldungsreport 2013

iff-Überschuldungsreport 2013

Studie über die Situation von privater Überschuldung betroffener Menschen in Deutschland bis einschließlich ersten Quartal 2013: Ausgewertet wurden die Daten von mehr als 12.000 überschul­­deten Haushalten in neun Schuldner­­beratungs­stellen. Die Studie analysiert zum ersten Mal die Verzugszinsen und die Kosten der Rechtsverfolgung bei den verschiedenen Gläubigergruppen und widmet sich zudem der Situation der älteren Überschuldeten und der von Überschuldung betroffenen Familien.
Download

iff-Überschuldungsreport 2012

iff-Überschuldungsreport 2012

Studie über die Situation von privater Überschuldung betroffener Menschen in Deutschland bis einschließlich ersten Quartal 2012: Ausgewertet wurden die Daten von mehr als 12.000 überschul­­deten Haushalten in acht Schuldner­­beratungs­stellen. Die Studie zeigt einen trendenziell leichten Rückgang der Überschuldung auf Grund der zurückliegenden Entspannung am Arbeitsmarkt und analysiert Faktoren und Ko-Faktoren der Schuldenhöhe bei einem leichten Anstieg der durchschnittlichen Verschuldung auf 27.260 Euro, eine weitere Verschlechterung bei der beruflichen Bildung der Betroffenen, die große Dunkelziffer bei Betroffenen außerhalb der Schuldnerberatung und Insolvenz und aktuelle Zahlen zur Kontolosigkeit und zum P-Konto.
Download

iff-Überschuldungsreport 2011

iff-Überschuldungsreport 2011

Studie über die Situation von privater Überschuldung betroffener Menschen in Deutschland in den Jahren 2006 bis 2010: Ausgewertet wurden die Daten von insgesamt 13.052 überschul­deten Haushalten in 9 Schuldner­beratungsstellen. Die Studie zeigt die Auswirkungen der Wirtschaftskrise, stellt den Zusammenhang zwischen Bildung, Arbeitslosigkeit und Überschuldung dar und enthält detaillierte Auswertungen zu den einzelnen Gläubiger- und Schuldnergruppen sowie Handlungsempfehlungen.
Download

iff-Überschuldungsreport 2010

iff-Überschuldungsreport 2010

Studie über die Situation von privater Überschuldung betroffener Menschen in Deutschland in den Jahren 2005 bis 2009: Ausgewertet wurden die Daten von insgesamt 12.546 überschul­deten Haushalten in 9 Schuldner­beratungsstellen. Die Studie zeigt die Auswirkungen der Wirtschaftskrise, stellt den Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und Überschuldung dar und enthält detaillierte Auswertungen zu den einzelnen Gläubiger- und Schuldnergruppen.
Download

iff-Überschuldungsreport 2009

iff-Überschuldungsreport 2009

Studie über die Situation von privater Überschuldung betroffener Menschen in Deutschland in den Jahren 2004 bis 2008: Ausgewertet wurden die Daten von insgesamt 11.773 überschul­deten Haushalten in 9 Schuldnerberatungsstellen. Die Studie stellt erstmals die Dauer des Überschuldungsprozesses dar und zeigt typische Verläufe bei Überschuldeten.
Download

iff-Überschuldungsreport 2008

iff-Überschuldungsreport 2008

Studie über die Situation von privater Überschuldung betroffener Menschen in Deutschland in den Jahren 2003 bis 2007: Ausgewertet wurden die Daten von insgesamt 9.159 überschul­deten Haushalten in 9 Schuldnerberatungsstellen. Die Studie stellt erstmals den Zusammenhang zwischen Armut und Überschuldung detailliert empirisch dar; betrachtet die zeitlichen Abläufe im Prozess der Überschuldung und verfügt über einen ausgiebigen Tabellenanhang mit Vergleichen zwischen überschuldeten Haushalten und der Bevölkerung insgesamt.
Download

iff-Überschuldungsreport 2007

iff-Überschuldungsreport 2007

Studie über die Situation von privater Überschuldung betroffener Menschen in Deutschland in den Jahren 2005 und 2006: Ausgewertet wurden die Daten von insgesamt 2.716 überschuldeten Haushalten.
Download