iff-Überschuldungsreport 2015

iff-Überschuldungsreport 2015

Studie über die Situation von privater Überschuldung be­troffener Menschen in Deutschland bis einschließlich des ersten Quartals 2015: Ausgewertet wurden die Daten von 57.229 über­schul­­deten Haushalten in 20 Schuldner­­beratungs­stellen. Die Studie analysiert die Schulden, Verzugszinsen und die Kosten der Rechtsverfolgung bei den verschiedenen Gläubiger­gruppen und enthält einen Gastbeitrag zu erfolg­reichen Schuldenregulierungen außerhalb des Insolvenz­ver­fahrens. Der Bericht enthält zudem exclusive Zahlen zu Pfändungs­schutzkonten. (Zum Download: iff-Überschuldungsreport 2015)

iff Over-Indebtedness Report 2015 – Over-Indebtedness in Germany

The annual iff Over-Indebtedness Report is a national survey of over-indebted households in Germany that have sought help from money advice organisations. The aim of the study is to provide robust data for stakeholder groups in politics, government and money advice, for affected households and financial services institutions, in order collectively to identify solutions to the problem of over-indebtedness and mitigate its consequences. (Key findings of 2015 report in English)

Tabellenteil des iff-Überschuldungsreports 2015

Tabellen aus der Studie 2015

Die Daten zu den nicht selbständigen Überschuldeten sind als Tabellen-Datei abrufbar.

Ältere iff-Überschuldungsreports …